home kontakt anfahrt Log In Telefon. +49 (0) 221 / 54 687 - 2120
  • MTA - MTA-Schule Köln
  • IFBM - Institut für Biologie und Medizin



Projekte und Institute
 

MTA-Schule für Laboratoriumsmedizin

privat - staatlich anerkannt - seit über 30 Jahren erfolgreich

Mit der neuen 3-jährigen Ausbildung 2.0 für Medizinisch-technische Assistenten für Laboratoriumsmedizin geht das RBZ Rheinisches Bildungszentrum Köln ab 5. Oktober 2020 bundesweit innovative Wege.

Ab sofort bilden wir gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern aus, um Theorie und Praxis von Anfang an zu verbinden. Die Auszubildenden erwerben den überwiegend praktischen Teil der Ausbildung in einem medizinischen Fachlabor. Den theoretischen Teil der Ausbildung unterrichten unsere erfahrenen Lehrkräfte über interaktive Online-Seminare während der Arbeitszeit.

Die Lehrinhalte sind mit den Lehrinhalten der rein schulischen MTA-L-Ausbildung zu 100% identisch. Die MTA-Schüler starten unmittelbar in den Berufsalltag und finanzieren problemlos eine hervorragende Ausbildung.

 
Start MTA-L-Ausbildung am 05. Oktober 2020. Beratung unter 0221/ 54687-2120

Gerne informieren wir Sie persönlich und unverbindlich über das neue MTA-L-Ausbildungskonzept 2.0, die Inhalte und den Verlauf der Ausbildung, die Finanzierung und neuen Chancen für Ausbildungs-Labore und MTA-Schüler.

MTA-Beruf im Dienst der Gesundheit

Circa 70% aller Diagnosen werden auf Grundlage einer laboratoriumsmedizinischen Untersuchung gestellt. Das Ziel des MTA-L-Berufes ist eine hochwertige Laboranalytik. Ärzte nutzen diese Ergebnisse zur Krankheitserkennung, Behandlung und Vorsorge.

Die Einsatzorte für MTA-L sind Krankenhäuser, Laborarztpraxen, Routinelaboratorien, Reha Einrichtungen, der öffentliche Gesundheitsdienst, Forschungseinrichtungen, die Gesundheitswirtschaft, Beratungsstellen u.v.m..
Nicht nur durch die Folgen der Covid-19-Pandemie wird professionelles Laborpersonal seit Jahren dringend gesucht. Daher sind die Berufsaussichten für MTA-L überdurchschnittlich hoch.

News & Termine